· 

Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes

Ab 21. Mai starten wir wieder unseren Trainingsbetrieb und die Probemonate ab 4. Juni 2020. 

Wichtig sind vor Ort die Einhaltung der jeweiligen Auflagen.

Keine Teilnahme bei Krankheitssymptomen, Husten und ähnlichem. Husten und Niesen in die Armbeuge.

Bei der Begrüßung auf Hände schütteln und umarmen verzichten, auf Abstand achten und Maske tragen.

Die Ausübung muss Kontaktfrei statt finden und ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Teilnehmern ist dringend einzuhalten.

Auch in Trainingspausen oder beim erklären der Übungen ist eine Schutzmaske (Schal, Tuch oder Ähnliches) zu tragen. 

Wir empfehlen unmittelbar vor und direkt nach dem Training die Hände gründlich zu waschen oder zu desinfizieren.

Seite 4 (8).